Responsive image
 
---
---

Polizei erwischt betrunkenen Autofahrer

Ein betrunkener Autofahrer hat sich in der Nacht viel Ärger mit der Polizei eingehandelt. Die Beamten hatten den 22-Jährigen nach einem Hinweis in Aminghausen erwischt. Als sie ihn mit auf die Wache nehmen wollten, wehrte sich der junge Mann.

 Schon als der Trunkenbold in den Streifenwagen einsteigen sollte leistete er Widerstand. Erst versuchte er zu flüchten, als die Beamten ihn dann festhalten wollten, stieß er sie von sich weg. Letztendlich gelang es den Polizisten trotzdem, den 22-Jährigen in den Polizeiwagen zu bugsieren. Beruhigen wollte er sich aber nicht: im Wagen versuchte er noch, einen der Polizisten mit Kopfstößen zu verletzen. Auf der Wache angekommen, nahm ihm ein Arzt eine Blutprobe ab – den Rest der Nacht verbrachte er in einer Ausnüchterungszelle. Auf den jungen Mann kommt jetzt unter anderem eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte zu.