Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Mitarbeiterin des Ordnungsamts bei Corona-Kontrolle angespuckt

Bei den Kontrollen rund um das Kontaktverbot hat es in Bad Oeynhausen einen Zwischenfall gegeben. Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes ist angespuckt worden. Bürgermeister Achim Wilmsmeier bezeichnete das als absolut inakzeptabel. Die Stadt werde auf jeden Fall Strafanzeige erstatten.

Grundsätzlich stießen die Kontrollen des Ordnungsamtes wegen der Corona-Pandemie aber größtenteils auf Verständnis. An einigen Stellen trifft das Ordnungsamt immer wieder kleinere Gruppen an. Nach einer Verfügung des Landes werden dafür Bußgelder fällig.