Responsive image
 
---
---

2000 Jahre alte Bauernhofreste in Gehlenbeck sind "bedeutend"

Bei den Grabungen in einem Neubaugebiet in Lübbecke-Gehlenbeck haben die Archäologen fast 2000 Jahre alte Gegenstände gefunden. An der Stelle hat sich früher ein Bauernhof befunden. Ausgegraben wurden bisher Überreste von Geschirr sowie das Zaumzeug eines Pferdes. Die Experten vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe stufen die Funde für unsere Region als bedeutend ein, erwarten an der Stelle aber keine Schätze:

Die Grabungen in dem Neubaugebiet dauern noch ein paar Wochen. Der Bau der Häuser dort verzögert sich.