Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---

Audatex-Geschäftsleitung bleibt hart

Die Mindener Audatex-Mitarbeiter bekommen in den nächsten Tagen ihre Kündigungen. Arbeitgeber und Gewerkschaft haben sich nochmal vor der Einigungsstelle getroffen. Aber es bleibt dabei: Die Geschäftsleitung bietet den 120 Beschäftigten an, künftig an den Standorten Berlin oder München zu arbeiten. Anderenfalls wird ihnen gekündigt und sie bekommen eine Abfindung, Die IG Metall ist mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Sie kann nach wie vor nicht verstehen, dass Audatex den Mindener Standort nächsten Sommer verlässt.