Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---

Betreuerin stielt 32.000 Euro

Das Amtsgericht Bad Oeynhausen hat am Vormittag eine Frau verurteilt, die einen pflegebedürftigen Mann in der Kurstadt um 32.000 Euro gebracht hat. Die 59-Jährige hatte ihn knapp zwei Jahre bei ihm zu Hause betreut und heimlich immer wieder Geld von seinem Konto abgebucht. Das ging, weil sie eine Vollmacht dafür hatte. Ein Teil des Geldes hat die Frau an den Oeynhausener inzwischen zurückgezahlt. Das Gericht verurteilte sie zu einem Jahr und vier Monaten Haft auf Bewährung.