Responsive image
 
---
---

Comeback des Spielo-Cups

Nach einem Jahr Pause gibt es in diesem Jahr wieder den Spielo-Cup. Neben dem TuS N-Lübbecke und GWD Minden sind in diesem Jahr Erstligist Leipzig und der HSC Coburg aus der zweiten Liga dabei. Die Vorrundenspiele sind am zweiten Augustwochenende in der Lübbecker Merkurarena, die Finalpartien sind in der Mindener Kampa Halle. Vergangenes Jahr musste das Turnier wegen Bauarabeiten an der Merkurarena ausfallen. Der Spielocup wird in diesem Jahr zum 30. Mal ausgespielt. Damit ist es Deutschlandes ältestes Traditionsturnier im Handball.