Responsive image
 
---
---

Diskussion zum geplanten Abfallbetrieb in Lahde

Es könnte eine hitzige Diskussion geben: Die Stadt Petershagen hat am Abend zu einer Bürgerversammlung eingeladen, bei der es um den geplanten Abfallbetrieb im Gewerbegebiet Lahde geht. Erstmals wollen sich Firmenvertreter auch den Fragen von Gegnern stellen. Seit Wochen wächst der Widerstand in Lahde und angrenzenden Orten gegen den Betrieb, der unter anderem dort belastenden Gleisschotter recyceln will. In Petershäger Geschäften wurden Unterschriften gegen den Bau gesammelt, es hat sich eine Bürgerinitiative mit dem Namen „Wir wehren uns“ formiert. Sie sagt, dass der Gleisschotter gefährliche, krebserregende Stoffe enthalten kann. Und bei der Aufbereitung könnten Schadstoffe ins Grundwasser gelangen. Außerdem sei der zusätzliche LKW-Verkehr belastend für Wohngebiete in der Nähe.