Responsive image
 
---
---

Erneuerbare Energien im Mühlenkreis

Fast ein Drittel der im vergangenen Jahr genehmigten Wohnhäuser im Mühlenkreis wird hautsächlich durch erneuerbare Energien beheizt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil aber ganz leicht gesunken um zwei Prozent auf 139 Wohnhäuser. Sie werden beispielsweise durch Solaranlagen, Biogas oder mithilfe von Wärmepumpen beheizt. Der Mühlenkreis liegt mit fast einem Drittel der umweltschonenden Heizmethoden im Mittelfeld von NRW. Im Kreis Siegen Wittgenstein setzen fast 60 Prozent der Bauherren auf erneuerbare Energien.