Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---

Freispruch für Wittekindshof Bewohner

Vor dem Bielefelder Landgericht ist der Missbrauchsprozess gegen einen Bewohner des Bad Oeynhausener Wittekindshofes zu Ende gegangen. Der 51-Jährige wurde freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, sich an zwei ebenfalls geistig behinderten Mitbewohnerinnen vergangen zu haben. Der Angeklagte hatte die Taten bestritten. Sie konnten ihm auch nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden.