Responsive image

on air: 

Thomas Wagner
---
---

Gewerkschaft droht mit Dauerstreik

Der Tarifstreit auf Gut Neuhof in Petershagen geht weiter: Die Gewerkschaft droht mit einem einwöchigen Ausstand, sollten die Arbeitgeber nicht in den nächsten Tagen ein Angebot vorlegen. Schon gestern und vorgestern waren die Beschäftigten der Einrichtung in Heimsen im Ausstand.Die Situation spitzt sich zu: Die Gewerkschaft Verdi will herausgefunden haben, dass die Einrichtung schon seit Anfang Juni vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe höhere Pflegesätze kassiert. Das hätten die Arbeitgeber in den bisherigen Verhandlungen aber verschwiegen. Deshalb sei nun das letzte Vertrauen verspielt, sagte Gewerkschaftssekretär Volker Hoppmann. Die Mitarbeiter der Pflegeeinrichtung für Sucht-  und psychisch Kranke seien entschlossen, ihre Forderungen durchzusetzen. Sie wollen, dass der Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst auch für sie übernommen wird.