Responsive image
 
---
---

Gieseking-Mord bald vor Gericht?

Petershagen/Bad Oeynhausen:
Fast drei Jahre nach dem Mord an dem Petershäger Carsten Gieseking könnte der Fall bald vor Gericht kommen. Die Staatsanwaltschaft ist zuversichtlich, das Verfahren in wenigen Wochen abzuschließen. Die beiden Verdächtigen aus Bad Oeynhausen und Bielefeld sitzen bereits im Gefängnis.

Allerdings nicht wegen des Mordes an dem 28jährigen, sondern wegen einer Reihe von Einbrüchen, sie sie damals mit ihm begangen hatten. Bisher haben beide bestritten, den Petershäger umgebracht zu haben. Der Oeynhausener soll gegenüber einem Bekannten die Tat im August 2005 jedoch zugegeben haben. Genau das versucht die Staatsanwaltschaft ihm und seinem mutmaßlichen Komplizen nun zu beweisen. Womöglich wird sie also in wenigen Wochen Anklage gegen die beiden Männer erheben.