Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

Im Zweifel für den Angeklagten

Das Bückeburger Landgericht hat einen Mann freigesprochen, der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt war. Ihm wurde vorgeworfen, sich mehrfach an seiner Stieftochter vergangen zu haben. Eine Gutachterin kam aber zu dem Schluss, dass die Aussagen der jungen Frau nicht plausibel waren. Die Familie war wegen der Vorwürfe auseinander gebrochen.