Responsive image
 
---
---

Keine Hinweise auf Brandstiftung

Nach dem Brand eines leerstehenden Wohnhauses in Porta Westfalica-Neesen heute Nacht gibt es neue Informationen zur Brandursache. Die Polizei sagt, dass es keinen Hinweis auf Brandstiftung gibt. Die Ermittler halten es aber für möglich, dass ein technischer Defekt an einer älteren Stromleitung den Brand ausgelöst haben könnte. Das Feuer dürfte im Bereich des Dachbodens entstanden sein, sagten die Brandexperten. Für die war die Arbeit nicht ganz so einfach, denn auf dem Dachboden hatte sich nach den Löscharbeiten viel Brandschutt und Schaum angesammelt. Außerdem bestand die Gefahr, dass das Dach einstürzt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Den Schaden