Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---

Kinder beim Spielen auf Gleisen verletzt

Zwei Kinder sind am Abend beim Spielen an Bahngleisen in Löhne verletzt worden. Was genau passiert ist, weiß noch niemand. Offenbar haben die zwölf und 13 Jahre alten Jungen einen Stromschlag an der Oberleitung ausgelöst. Dadurch kam es auch zu einem Böschungsbrand. Eines der Kinder musste mit einem Hubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen werden. Der andere Junge kam in ein Herforder Krankenhaus. Die Bahnstrecke Minden – Bielefeld blieb für eine Stunde gesperrt. Es gab Ausfälle und Verspätungen.