Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Kohlenmonoxid Alarm in Seniorenheim

Dass Kohlenmonoxid-Melder an der Dienstkleidung von Rettungssanitätern Leben retten können, hat sich gestern Nachmittag in Vlotho gezeigt. Die Sanitäter waren in ein großes Seniorenheim in Valdorf gerufen worden, weil es einem Bewohner nicht gut ging. Als die Retter das Gebäude betraten löste der CO-Melder aus. Was folgte war ein Großeinsatz der Feuerwehr.


Die Feuerwehrleute räumten sofort einen Gebäudeteil des Simeonstiftes in Valdorf, sie brachten 39 Bewohner nach draußen. Danach haben Notärzte alle 92 Bewohner, sowie Mitarbeiter untersucht. Elf Menschen – darunter drei Feuerwehrleute – kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Vermutlich ist das giftige Kohlenmonoxid aus einem Filter eines Heizkraftwerks in einem Gebäudeteil ausgeströmt. Das Gas ist so gefährlich, weil man es weder riechen noch sehen kann. In hoher Konzentration führt es zu Bewusstlosigkeit und schließlich zum Tod.