Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---

Loch im Haushalt stopfen

In Porta Westfalica diskutieren die Politiker gleich über die Finanzen für das kommende Jahr. Der Rat will den Haushalt einbringen. Außerdem geht es um Steuererhöhungen.

Porta steht finanziell weiter mit dem Rücken zur Wand. Die Stadt nimmt nach wie vor weniger ein als sie ausgibt. So klafft in dem vorgelegten Haushaltsentwurf derzeit eine Lücke von fast fünf Millionen Euro. Die Verwaltung muss daher schauen, wie sie das Loch stopfen kann. Ein Punkt sind die Grund- und Gewerbesteuern. Sie sollen im kommenden Jahr angehoben werden. Dadurch rechnet die Stadt mit Mehreinnahmen von gut 400.000 Euro. Weiterer Punkt im Rat heute sind Änderungen bei der Vergnügungssteuersatzung.