Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---

Mordkommission schaltet LKA ein

Der gewaltsame Tod der Seniorin Irma K. aus Petershagen-Döhren wirft weiter viele Fragen auf. Von dem Täter fehlt noch jede Spur. Außerdem gibt es Hinweise auf das Motiv. Auf den Zeugenaufruf gab es bisher nur wenige Reaktionen.

Um den Fall aufzuklären, hat die Mordkommission das Landeskriminalamt in Düsseldorf eingeschaltet. Dort sollen Experten den Gegenstand nach genetischen Spuren untersuchen, mit dem die 83-Jährige wahrscheinlich erschlagen wurde. Was das für ein Gegenstand ist, sagen die Ermittler nicht um ihre Taktik nicht zu gefährden. Die Obduktion der Leiche von Irma K. hat gestern ergeben, dass sie durch mehrere Schläge gegen den Kopf starb. Die Frau war vorgestern Morgen tot in ihrem Bungalow in Döhren gefunden worden.