Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Stemweder siegen bei Bundeswettbewerb

Der Verein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede erhält in einer Woche eine Auszeichnung beim bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“. Ihr Projekt „JUNG – Jugendliche machen Wahlkampf“ hatte die Jury überzeugt.
Dabei haben sie zur Kommunalwahl 2014 eine fiktive Jugendpartei gegründet. Zu ihren Aktionen gehörten der Entwurf einer Internetseite, die Herstellung einer Plakatserie und am Ende auch eine Elefantenrunde mit Diskussion. Der Schwerpunkt ihres fiktiven Wahlprogramms lag auf mehr Bildung und Bewegung für Jugendliche sowie mehr Treffpunkte für junge Menschen, damit sie nicht nur miteinander chatten, sondern sich auch treffen können.