Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---

Tempolimit auf A2

Auf der Autobahn zwei gilt im Laufe des Tages ein neues Tempolimit. Zwischen den Anschlussstellen Herford-Bad Salzuflen und Vlotho-Exter darf dann nur noch höchstens 120 gefahren werden. Betroffen ist aber nur die Fahrtrichtung Hannover.

Damit wird das Sicherheitskonzept, welches im August angekündigt worden war, weiter umgesetzt. Die Autobahnpolizei bezeichnet die A2 nach wie vor als Sorgenkind. Jeden Tag sind dort im Schnitt mehr als 90 Tausend Fahrzeuge unterwegs, fast ein Drittel davon ist Schwerlastverkehr. Sehr häufig sind bei Unfällen mit Toten und Verletzten LKW verwickelt. Tempolimits sind darum ein erster sinnvoller Schritt, um die Unfallquote auf der A2 in OWL zu verbessern, heißt es von den Grünen. Ganz falsch wäre ein Ausbau der Autobahn, wie er immer wieder von vielen gefordert werde.