Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Ärztekammer fordert höheres Impftempo durch weniger Bürokratie

Ampulle Corona-Impfstoff Biontech mit Spritze.

Die Ärztekammer Westfalen Lippe will bei der Impfkampagne deutlich mehr auf die Tube drücken.

Der ÄKWL-Vorstand hat dafür eine Liste mit neun Forderungen veröffentlicht, mit denen das Impfen deutlich beschleunigt werden soll.

Bis Ende Juni müssten 70 Millionen Impfdosen in die Oberarme, sagt die Ärztekammer.

Damit das gelingt, sollte die Priorisierung aufgehoben werden. Stattdessen sollte auf Freiwilligkeit der Impfwilligen gesetzt werden.

Weniger Bürokratie - mehr Impfstellen

Ein wichtiger Punkt sei auch der Abbau der Impfbürokratie. Fünf Zettel und vier Unterschriften für eine Impfung seien Wahnsinn – sagt ÄKWL -Präsident Dr. Gehle.

Außerdem fordert die Kammer, alle Arztpraxen und auch Krankenhäuser in die Impfkampagne einzubeziehen.

Eine weitere Forderung ist, schnell mit den Impfungen bei Jugendlichen ab 16 anzufangen -  zum Beispiel über mobile Impfsteams, direkt an den Schulen.

Weitere Jahrgänge für Termin freigeschaltet

Ab heute können ist das Buchungsportal der KVWL auch für die Jahrgänge 1944 und 45 freigeschaltet. Auch ihre Lebenspartner können ab heute einen Impftermin vereinbaren, unabhängig von ihrem Alter.

Auch ältere Menschen können weiterhin Impftermine vereinbaren.

Schon am Montag sind die nächsten Jahrgänge dran: Ab dann können sich auch Menschen die 1946 und 47 geboren sind einen Impftermin buchen.

Die aktuellen Coronazahlen gibt es auf unserer Sonderseite.

Priorisierung für Astrazeneca aufgehoben
Die Menschen in Deutschland können sich in ihrer Arztpraxis künftig ohne Priorisierung mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca impfen lassen. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst.
Inzidenzwert im Mühlenkreis sinkt weiter
Der Inzidenzwert nähert sich im Mühlenkreis langsam wieder der 100er-Marke. Nach unseren Berechnungen liegt er heute bei 111. Seit gestern sind 31 Neuinfektionen dazugekommen. 50 Infizierte werden...
GWD Minden will gegen geschwächte Stuttgarter punkten
Sieben Bundesligaspiele in einem Monat – Handball Bundesligist GWD Minden hat im Mai ein straffes Programm vor sich, das heute Abend startet. Der TBV Stuttgart kommt in die Lübbecker Kreissporthalle....
Real in Espelkamp schließt im März 2022
Die Entscheidung über den Real Markt in Espelkamp ist gefallen: Das Unternehmen hat jetzt bekannt gegeben, dass der Standort an der General-Bishop-Straße Ende März kommenden Jahres schließt. Die SCP...
Polizei nimmt Drogendealer in Minden fest
Der Polizei ist in Minden ein weiterer Schlag gegen Drogendealer gelungen. Am Montag sind ein Dealer sowie drei Lieferanten festgenommen worden. Die Polizei ist dem 63-Jährigen Drogenhändler aus...
Mindener Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag gegen Testpflicht für Gottestdienste ab
Wer zu religiösen Zusammenkünften geht, braucht auch in Zukunft ein negatives Corona-Testergebnis. Das hat das Mindener Verwaltungsgericht entschieden und damit einen Eilantrag von 16 Freikirchen und...