Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Arbeiten an weiterer Brücke in Bad Oeynhausen starten

hdr

In Bad Oeynhausen sind heute weitere Brückenbauarbeiten gestartet – und zwar an der Allensteiner Straße. Die Brücke über die Werre wird erneuert. Künftig soll eine Aluminiumbrücke die bisherige Holzkonstruktion ersetzen. Die Verbindung von Eidinghausen über den Sielpark in Richtung Innenstadt ist deshalb gesperrt.

Die Arbeiten dauern nach Angaben der Stadt voraussichtlich bis Ende Oktober. Sie rechnet mit Kosten von rund 370.000 Euro. Darin enthalten ist demnach noch eine kleine Fußgängerbrücke über den Ziegenbach an der Bergstraße.  

Bad Oeynhausen und Lübbecker Land bekommen neue Krankenhäuser
Im Kreis Minden-Lübbecke sollen zwei neue Krankenhäuser entstehen. Der Verwaltungsrat der Mühlenkreiskliniken hat sich heute einstimmig dafür ausgesprochen. Laut dem Beschluss soll jetzt ein...
Ampel-Koalitionsverhandlungen: Arbeitsgruppen sprechen über Details
Bei den Ampel-Koalitionsverhandlungen in Berlin geht es ab heute ins Detail. Die 22 Arbeitsgruppen beginnen mit der Arbeit. Auch mehrere Minden-Lübbecker und Herforder Politiker sind dabei. So...
Prozess um Drogenplantagen -zweiter Verhandlungstag startet
Vor dem Bielefelder Landgericht geht heute der Prozess gegen acht Männer unter anderem aus Minden und Porta Westfalica weiter. Sie sollen vier Marihuana-Plantagen in Bad Oeynhausen und in...
Hüllhorster flüchtet in Löhne vor der Polizei
In Löhne hat sich ein Autofahrer aus Hüllhorst am Abend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Eine Streife wollte den 22-Jährigen an der Börstelstraße anhalten. Doch der Hüllhorster gab Gas....
Corona-Pandemie: Drei weitere Infizierte verstorben
Im Mühlenkreis sind inzwischen 301 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Seit gestern sind drei weitere Infizierte gestorben. Es handelt sich um eine 98-jährige Mindenerin, einen...
Frau tippt auf Tablet
Quote für Glasfaserausbau in Stemwede noch nicht erreicht
In der Gemeinde Stemwede fehlen noch Vorverträge für einen Glasfaseranschluss. Die Gemeinde erinnert daran, dass nur noch drei Wochen Zeit seien, um sich für schnelleres Internet zu entscheiden. 60...