Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

B61 zwischen Porta und Bad Oeynhausen ab Montag dicht

Die Bauarbeiten an der B61 zwischen Porta Westfalica und Bad Oeynhausen-Dehme kommen schneller voran als gedacht. Straßen NRW kann die Erneuerung des Geh- und Radwegs anderthalb Wochen früher abschließen als geplant.

Vollsperrung ab Montag

Damit können die Arbeiten an der Fahrbahn schon kommenden Montag beginnen. Die B61 muss dafür gesperrt werden – und zwar voraussichtlich für vier Wochen.

B239 dafür wieder frei

Für Autofahrer fällt morgen eine andere lästige Baustelle weg. Die B239 in Kirchlengern ist dann wieder frei. Auch hier gingen die Arbeiten schneller als geplant.

Fahnen hissen am Weltflüchtlingstag am Sonntag
An den öffentlichen Gebäude bei uns im Kreis Minden-Lübebcke werden morgen (Sonntag) die Fahnen gehisst. NRW-Innenminister Reul hat das zum angeordnet. Anlass ist der Gedenktag für die weltweiten...
„German Brand Award“ für Wago-Gruppe
Die Wago-Gruppe aus Minden hat einen der wichtigsten Markenpreise in Deutschland gewonnen. Das Unternehmen bekommt den „German Brand Award“ in Gold in der Kategorie „Telekomunication & IT“. ...
Minden soll "sicherer Hafen" werden - Aktionstag rund um den Marktplatz
Minden soll sich besonders für aus Seenot gerettete Flüchtlinge einsetzen und ein sicherer Hafen werden. Diese Forderung steht über einem Aktionstag der Initiative „Seebrücke“ in der Mindener...
TuS im Kampf um den Aufstieg - GWD im Kampf um den Klassenerhalt
Auf dem Weg zurück in die erste Liga spielt Handball Zweitligist TuS N-Lübbecke morgen Abend bei den Rimpar Wölfen. Es ist das letzte Auswärtsspiel der Lübbecker in dieser Saison, die aktuell die...
Kritik und Widerstand an neuer ICE-Strecke durch OWL wächst
Der Widerstand gegen den Bau einer neuen ICE-Schnelltrasse in unserer Region wächst und auch die Kritik am Bürgerdialog mit der Deutschen Bahn. Das ist bei einem Treffen von SPD-Bundestagsabgeordneten...
Fahrrad auf dem Boden liegend vor Auto
13-Jähriger stirbt nach Unfall in Espelkamp
Drei Tage nach dem schweren Unfall auf der Isenstedter Straße ist ein 13-Jähriger an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Junge war nach dem Unfall noch mit einem Rettungshubschrauber nach...