Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Fußgängerzone in Minden wird gesichert

Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen möchte die Stadt Minden die Fußgängerzone mit Pollern abriegeln. Stimmt auch die Politik zu, werden im nächsten Jahr sämtliche Zufahrten mit starren und versenkbaren Pollern gesichert. Die versenkbaren Poller an sechs Zufahrten sorgen für freie Rettungswege und können für den Lieferverkehr und Anwohner mit Genehmigung genutzt werden. Peter Kienzle als erster Beigeordneter der Stadt Minden sagte uns zur künftigen Sicherheit der Fußgängerzone

Die Polleranlage würde Minden gut eine Million Euro kosten. Das Konzept wird heute der Politik und morgen den Anwohnern vorgestellt.