Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Eine Corona-Neuinfektion im Mühlenkreis festgestellt

Die tägliche Corona-Statistik des Minden-Lübbecker Kreisgesundheitsamtes weist am Samstagmittag eine nachgewiesene Neuinfektion aus. Gleichzeitig gilt eine Person gegenüber dem Vortag als genesen, sodass die Zahl der aktuell am Corona-Virus erkrankten Menschen im Mühlenkreis weiterhin bei 57 liegt. 

Seit dem Ausbruch des Virus sind im Kreis Minden-Lübbecke nun insgesamt 475 Menschen laborbestätigt infiziert worden. 418 Personen gelten inzwischen wieder als gesund. Neun Covid 19-Patienten sind verstorben. 

Im Johannes Wesling Klinikum in Minden werden aktuell fünf Covid 19-Patienten behandelt, davon einer beatmet auf der Intensivstation. Drei Covid-19 Patienten werden im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, versorgt, zwei davon auf der Intensivstation. 

Dies ist die Daten des Kreisgesundheitsamtes von Samstag, 23. Mai: 

Kreis Minden-Lübbecke

   
 

laborbestätigt

abgeschlossene Fälle

davon verstorben

 

475

418

9

       

Bad Oeynhausen

48

44

2

Espelkamp

35

34

 

Hille

32

29

1

Hüllhorst

28

24

 

Lübbecke

48

47

 

Minden

140

102

2

Petershagen

26

25

 

Porta Westfalica

24

21

1

Preussisch Oldendorf

19

19

 

Rahden

23

22

1

Stemwede

52

51

2

In der Übersicht stehen die durch Labortest bestätigten Fälle. Die Statistik wird generell so geführt, dass die neuen Zahlen eines Tages immer zu denen vom Vortag hinzu gerechnet werden.