Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Lübbecker Folterpaar erneut vor Gericht

Das so genannte Folterpaar von Lübbecke muss sich ab Freitag noch mal vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Die Richter sollen über das Strafmaß neu entscheiden.

Die 31-Jährige und ihr 37-jähriger Freund waren vor knapp zwei Jahren zu zweieinhalb Jahren beziehungsweise zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil sie einen Mann gefesselt und gefoltert haben sollen. Angeblich hatte das Paar einen teuren Fernseher von ihm gekauft, diesen aber nie bekommen. Die Staatsanwaltschaft hatte wegen der Brutalität des Paares eine deutlich höhere Strafe gefordert und Revision eingelegt. Das Paar selbst hat die Vorwürfe bestritten.