Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Goldmünze aus dem vierten Jahrhundert in Porta Westfalica gefunden

Bilder: Krischi Meier/GeFBdML e.V.

Forscher haben in Porta Westfalica-Costedt eine römische Goldmünze gefunden. Sie stammt aus dem vierten Jahrhundert und wurde auf einem Acker entdeckt. Laut der Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden Lübbecke ist die Münze in einem besonders guten Zustand.

Die Gesellschaft interessiert sich schon länger für das Gebiet rund um die jetzige Fundstelle. Hintergrund ist ein Gräberfeld aus der römischen Kaiserzeit, dass dort vor 32 Jahren entdeckt wurde.