Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Haverbeck bleibt in Haft

Die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho muss weiter ihre Gefängnisstrafe absitzen. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden. Die Richter bestätigten damit eine Entscheidung des Landgerichts Bielefeld, wonach die Haftstrafe gegen die 90-jährige nicht zur Bewährung ausgesetzt wird. Zwar sei es möglich, unter bestimmten Voraussetzungen eine vorzeitige Entlassung aus dem Gefängnis zu beantragen, allerdings sah das Bielefelder Landgericht bei der Vlothoerin keine Anzeichen für eine Besserung.

Haverbeck sitzt seit Mai 2018 in Bielefeld-Brackwede wegen mehrfacher Volksverhetzung in Haft.