Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Inzidenzwert im Mühlenkreis sinkt unter 200

Der Inzidenzwert ist im Mühlenkreis wieder unter die Hotspot-Marke von 200 gerutscht. Nach unseren Berechnungen liegt er gerade bei rund 195. Als verbindlich gilt aber der Wert, den das Landeszentrum Gesundheit morgen veröffentlicht, aber auch der dürfte unter 200 liegen.

Wert muss langfristig unter 200 bleiben

Um die 15-Kilometer-Bewegungsradius-Regel wieder zurücknehmen zu können, muss der Kreis langfristig unter dem 200er Wert bleiben, sagte uns Landrätin Anna Katharina Bölling.

Zwei weitere Todesfälle gemeldet

Der Kreis meldet heute auch zwei weitere Todesfälle. Eine 92- und eine 96-Jährige aus Rahden sind verstorben. Damit sind insgesamt143 Covid-19 Patienten bei uns im Kreis gestorben.

96 Infizierte in stationärer Behandlung

Die Mühlenkreiskliniken behandeln an den Standorten in Minden und Lübbecke insgesamt 78 Covid-Patientinnen und –Patienten, davon 17 auf der Intensivstation. Zwei Patienten werden invasiv beatmet.

Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden insgesamt 18 Patienten versorgt, davon 14 auf der Intensivstation und vier auf Normalstation.   

 

Viele Unternehmen im Mühlenkreis setzen bereits auf Homeoffice
Acht Stunden lang haben Bund und Länder über die weiteren Maßnahmen im Kampf gegen Corona beraten. Raus gekommen ist eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar. Außerdem kommen ein paar neue...
Lieferschwierigkeiten bei Biontech - vorerst keine neuen Impfdosen für Kliniken in der Region
Die Impfkampagne in den Krankenhäusern in unserer Region ist ins Stocken geraten. Der Hersteller Biontech hat Lieferschwierigkeiten und deshalb wird Mittwoch kein Impfstoff an die Kliniken...
Bad Oeynhausener Klinik-Arzt räumt Missbrauchsvorwürfe ein
Im Prozess gegen einen Arzt einer Reha-Klinik in Bad Oeynhausen hat der Angeklagte gestanden. Der Mediziner ließ über seinen Anwalt wissen, dass die Vorwürfe stimmten – und dass ihm alles Leid tue. ...
Viele Handwerks-Betriebe in der Region warten noch auf Finanzhilfen
Das Handwerk in unserer Region fordert die Politik auf, endlich die Finanzhilfen zu überweisen. Betriebe in Not könnten nicht länger warten, heißt es in dem Appell der Handwerkskammer...
Corona-Pandemie: Vier weitere Todesfälle im Mühlenkreis
Im Mühlenkreis sind vier weitere Covid-Infizierte gestorben. Damit hat sich die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona auf 168 erhöht. Es handelt sich um einen 81-jährigen Mann aus Minden,...
LKA untersucht verdächtige Cola-Flasche
Nach dem mutmaßlichen Giftanschlag auf einen Mitarbeiter eines Hüllhorster Unternehmens ist die verdächtige Flasche auf dem Weg nach Düsseldorf. Experten des Landeskriminalamtes sollen sie auf...