Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Kreis Minden-Lübbecke macht Impfzentrum in Hille wieder auf

Das Impfzentrum der Kreises Minden-Lübbecke in der Mehrzweck-Sporthalle in Hille-Unterlübbe öffnet erneut seine Türen am Donnerstag, 9. Dezember. Damit will der Kreis – neben seinen mobilen Impfzentren in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen und den von Arztpraxen und Kommunen geschaffenen Impfaktionen – ein weiteres niederschwelliges Angebot für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen schaffen. Die ersten Pikse sollen am Donnerstagnachmittag dieser Woche gesetzt werden.

Die Sporthalle, die bereits von Dezember 2020 bis zum September 2021 als Impfzentrum genutzt wurde, soll zunächst jeweils dienstags bis samstags, 14 bis 20 Uhr für die Impfwilligen geöffnet sein.

Statt wie zuletzt mit mehreren festen Impfstraßen und mehreren Check-Out-Schaltern wird es einen flexibleren Aufbau, ähnlich den mobilen Angeboten geben. Dies ermöglicht es, nur ein Drittel der Sporthalle zu nutzen. Darauf haben sich der Krisenstab, die Gemeinde Hille und die betroffenen Sportvereine am vergangenen Freitag geeinigt. Auch eine Begrenzung der Nutzungszeit als Impfzentrum wurde vereinbart: Die Halle soll den Vereinen so früh wie möglich wieder vollständig zur Verfügung stehen.

Die ersten Impfungen werden mit dem Impfstoff von Moderna erfolgen. Dieser wird zurzeit grundsätzlich an Personen ab 30 Jahren verimpft. Geplant ist, später dort auch BioNTech zu verimpfen, tageweise im Wechsel mit Moderna.

Die Corona-Situation bei uns im Mühlenkreis bleibt angespannt. Das Gesundheitsamt berichtet am Montag von vier weiteren Todesfällen im Zusammenhang mit Corona. Eine 81-jährige Frau aus Bad Oeynhausen, ein 81-jähriger Mann aus Porta Westfalica, eine 77-jährige Frau aus Lübbecke und ein 86-jähriger Mann aus Rahden sind verstorben. Die Zahl der Neuinfektionen ist über das Wochenende um 383 gestiegen.

 

Minden: Autofahrerin erstattet Anzeige - jetzt ermittelt die Polizei gegen sie
Eine 23-jährige Autofahrerin aus Vlotho hat bei der Mindener Polizei eine Unfallflucht anzeigen wollen, jetzt wird auch gegen sie selbst ermittelt. Denn die Beamten stellten fest, dass die Vlothoerin...
Minden bleibt "fahrradfreundliche Stadt" in NRW
Die Stadt Minden ist für weitere sieben Jahre Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS). Diese Bestätigung ist...
Teststäbchen für Corona PCR-Tests
Immer mehr PCR-Tests: Labor der Mühlenkreiskliniken kommt häufiger an seine Grenzen
Das Labor der Mühlenkreiskliniken bekommt immer mehr zu tun. An mehreren Tagen habe das Labor inzwischen die Marke von 10.000 PCR-Tests am Tag erreicht, viel mehr ginge nicht, sagte uns der Sprecher...
Gewaltfantasien gegen Bad Oeynhausens Bürgermeister Bökenkröger in Telegram Chat
In einer Telegram-Gruppe sind Gewaltfantasien gegen den Bad Oeynhausener Bürgermeister Lars Bökenkröger aufgetaucht. Wie die Neue Westfälische berichtet, sei er in der Gruppe als Hochverräter...
79-Jähriger feuert Schüsse ab - Prozess startet heute
Am Bielefelder Landgericht beginnt gleich ein Prozess gegen einen Mindener. Dem 79-Jährigen wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Er soll im August vergangenen Jahres mit einem Revolver auf einen...
Wo wird das neue Krankenhaus im Altkreis Lübbecke gebaut?
Die Pläne für einen Krankenhausneubau im Lübbecker Land kommen voran. Nachdem der Förderantrag Mitte November eingereicht wurde, soll nun nach einem geeigneten Standort gesucht werden. Nach Angaben...