Minden-Lübbecker Firmenchefs gegen Fremdenhass

Handshake between a Caucasian and an African on gray background

Viele Unternehmer im Mühlenkreis blicken mit Sorge auf die aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklung in Deutschland. In einem gemeinsamen Schreiben sprechen sich die Chefs beispielsweise von Wago, Harting und Gauselmann klar gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit aus. Die Wirtschaft sei auf Zuwanderung angewiesen.

Die Auftragsbücher der Firmen sind voll, die Arbeitslosigkeit auf einem historischen Tiefstand. Trotzdem wachsen die Unzufriedenheit und die Ausländerfeindlichkeit. Das kann und darf nicht sein, sagen die Minden-Lübbecker Unternehmer. Sie stellen sich klar gegen jegliche Form von Gewalt, Anfeindungen und Ausgrenzungen und appellieren an alle hier in der Region, einen Beitrag gegen Rassismus und rechtes Gedankengut zu leisten.

Toleranz, gegenseitiger Respekt und Offenheit seien zentrale gelebte Werte unserer Gesellschaft und sollten es auch bleiben, sagt beispielsweise Patrick Jacob von der Firma Jacob Söhne GmbH in Porta.

Wetter
13 °
min 6 °
max 17 °

Letzte Meldung: 26.9. - 10:24 Uhr

Ort
Hille-Eickhorst
Straße
B65
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: