Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Nicht kompostierbarer Müll macht dem Kreis Probleme

Unser Biomüll macht den Verwertungsanlagen auf der Pohlschen Heide in Hille Probleme. Die KreisAbfallVerwertungsGesellschaft bemängelt, dass zu viel Müll in den Tonnen landet, der dort nicht kompostiert werden kann. Sie plant jetzt eine große Infokampagne und später auch Kontrollen des Biomülls.

Probleme machen zum Beispiel Biomüllbeutel aus kompostierbarem Kunststoff. Sie zersetzen sich zwar, aber das dauert für die Anlagen zu lange, sagte uns ein Sprecher der KAVG. Seit diesem Jahr ist es deshalb auch laut neuer Satzung verboten, sie in die Biotonne bei uns zu werfen.

Außerdem ist neu, dass der Kreis eine Quote festgelegt hat, wie viele so genannte Störstoffe im Biomüll sein dürfen. In Zeiten, wo viel Grünabfall aus dem Garten anfällt kommen auf 100 Kilo Biomüll etwa 3 Kilo Restmüll in der Tonne. Wenn kaum noch was draußen gemacht werden muss, sei der Anteil noch höher.

Minden soll "sicherer Hafen" werden - Aktionstag rund um den Marktplatz
Minden soll sich besonders für aus Seenot gerettete Flüchtlinge einsetzen und ein sicherer Hafen werden. Diese Forderung steht über einem Aktionstag der Initiative „Seebrücke“ in der Mindener...
TuS im Kampf um den Aufstieg - GWD im Kampf um den Klassenerhalt
Auf dem Weg zurück in die erste Liga spielt Handball Zweitligist TuS N-Lübbecke morgen Abend bei den Rimpar Wölfen. Es ist das letzte Auswärtsspiel der Lübbecker in dieser Saison, die aktuell die...
Kritik und Widerstand an neuer ICE-Strecke durch OWL wächst
Der Widerstand gegen den Bau einer neuen ICE-Schnelltrasse in unserer Region wächst und auch die Kritik am Bürgerdialog mit der Deutschen Bahn. Das ist bei einem Treffen von SPD-Bundestagsabgeordneten...
Fahrrad auf dem Boden liegend vor Auto
13-Jähriger stirbt nach Unfall in Espelkamp
Drei Tage nach dem schweren Unfall auf der Isenstedter Straße ist ein 13-Jähriger an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Junge war nach dem Unfall noch mit einem Rettungshubschrauber nach...
Polizeibulli vor Wohnhaus
Tödliche Schüsse in Espelkamp: Haftbefehl wegen zweifachen Totschlags
Im Fall der zwei erschossenen Menschen in Espelkamp ist der Verdächtige 52-Jährige aus Diepenau inzwischen dem Haftrichter vorgeführt worden. Der erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen zweifachen...
ICE-Trassenplanung: Grüne sprechen von erschüttertem Vertrauen
Die Grünen in OWL fordern neue Planungsvorgaben für die neue ICE-Trasse zwischen Bielefeld und Hannover. Das Bundesverkehrsministerium habe einer stärker an der Bestandsstrecke orientierten...