Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Polizei nimmt Tuningszene in Minden und Porta Westfalica ins Visier

Die Polizei hat sich am Wochenende die Raser- und Tuningszene in Minden und Porta Westfalica vorgeknöpft. In wenigen Stunden mussten die Beamten sechs Strafanzeigen und 22 Ordnungswidrigkeitsanzeigen schreiben. Dazu kommen noch etliche Verwarngelder.

Ein Autofahrer wollte vor der Polizei flüchten: er wurde mit Tempo 87 auf der Ringstraße geblitzt. Als die Beamten ihn kontrollierten wollten, bog der Fahrer in eine Sackgasse ab und flüchtete zu Fuß weiter. Nach Hinweisen von Zeugen wurde der 21-Jährige in einem Garten gefunden. Er hatte sein Auto so frisiert, dass es zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt wurde.

Auch am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta wurde kontrolliert. Der Parkplatz gilt als beliebter Treffpunkt für die Tuning-Szene.

Spiritus-Flasche explodiert: 18-Jährige in Minden schwer verletzt
Eine 18-Jährige ist bei der Explosion einer Spiritusflasche in Minden schwer verletzt worden. Passiert ist das in der Nacht auf einer Gartenparty in Minden, als ein Feuerkorb neu entzündet werden...
Jürgen Sprick (AfD) tritt Bürgermeisterwahl in Espelkamp nicht an
Die Minden-Lübbecker AfD hat ein Problem mit ihrem Bürgermeisterkandidaten in Espelkamp. Es ist rausgekommen, dass der Petershäger Jürgen Sprick im Mai wegen Untreue zu einer Bewährungsstrafe...
SG Club Porta Westfalica: "Damen verschenken Sex"
Der "SG Club" in Porta Westfalica steht vor der endgültigen Schließung. Die Minden-Lübbecker Kreisverwaltung hat eine Betriebsschließung wegen Verstößen gegen das Prostitutionsgesetz erwirkt....
Waldbrandgefahr in Minden-Lübbecke steigt
Temperaturen um die 30 Grad, dazu wenig Regen – mit der Hitzewelle nimmt die Gefahr von Waldbränden wieder deutlich zu. Ein kleiner Funken reicht, um eine Katastrophe auszulösen, sagt das...
16 neue Corona-Fälle im Mühlenkreis
Die Zahl der Corona-Fälle im Mühlenkreis steigt weiter an. Seit gestern sind 16 neue Fälle dazugekommen – damit liegt die Zahl der akut Infizierten jetzt bei 53. Ein Infizierter hat sich seit gestern...
Häftling nach Flucht zurück in deutschem Gefängnis
Der im März vergangenen Jahres in Bad Salzuflen entflohene Häftling sitzt wieder im Gefängnis. Der 33-jährige hat sich im Beisein seines Anwalts der Bielefelder Polizei gestellt. Er wurde anschließend...