Prozess um Hiller Dreifachmord geht weiter

Der 14. Prozesstag zum Hiller Dreifachmord hat heute nur in paar Minuten gedauert. Der Vorsitzende Richter hat zwei Gutachten vorgelesen, in denen es nochmal um Blutspuren an einem der Tatorte ging. Auch das psychiatrische Gutachten über den Angeklagten Kevin R. war kurz Thema. Die Sachverständige in dem Prozess hat Kevin R. jetzt soweit untersucht, dass sie ein Gutachten erstellen kann. Anfang Februar soll es im Prozess vorgestellt werden. Bis nächste Woche soll es allen Prozessbeteiligten vorliegen. Dann will Kevin R. mit seinen Anwälten entscheiden, ob er im Gericht Fragen beantworten wird. Die Sachverständige hat schon durchblicken lassen, dass Kevin R. ihr auch etwas über die Taten erzählt hat. Auch Jörg W. war vorher schon von einer Gutachterin untersucht worden. Ihr hatte er erzählt, Kevin R. habe alle drei Opfer getötet. Der hatte in einer Erklärung später behauptet, dass Jörg W. allein für die Morde verantwortlich ist.

-1.4 °
min -6.5 °
max -0.8 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige