Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Sieben Pferde verenden bei Feuer in Bad Oeynhausen

Symbolfoto

Ein Großbrand auf einem Reiterhof in Bad Oeynhausen hat am Morgen für einen stundenlangen Feuerwehreinsatz gesorgt. Das Feuer war in einem Pferdestall mit Strohlager an der Jahnstraße ausgebrochen. Sieben Pferde sind in den Flammen verendet.

Ein Feuerwehrsprecher vor Ort sagte uns, in dem Strohlager seien rund 100 Heuballen gelagert gewesen. Das Gebäude sei durch das Feuer völlig zerstört worden. Man habe aber verhindern können, dass der Brand auf einen weiteren Pferdestall, sowie auf eine angrenzende Firma überspringt.

Zeitweise waren bis zu 70 Feuerwehrleute auf dem Reiterhof Kollmeyer im Einsatz. Menschen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Die Kripo will im Laufe des Tages versuchen, die Ursache für das Feuer herauszufinden.

Ein UPDATE lest Ihr hier!

Wasser sparen in einigen Kommunen
Es wird heiß im Mühlenkreis: Menschen in Löhne, Bad Oeynhausen, Hille und Hüllhorst müssen wieder sparsamer mit Trinkwasser umgehen. Der Wasserbeschaffungsverband „Am Wiehen“ hat die Trinkwasserampel...
Hitzewochenende: in OWL starten Waldbrandüberwachungsflüge
Die Detmolder Bezirksregierung lässt ab heute (08.08.2020) die Wälder in OWL von der Luft aus überwachen. Die Regionalforstämter und der Deutsche Wetterdienst haben die Waldbrandgefahr hochgestuft. ...
Die meisten wollen Industrie-Kaufmann werden
Industrie-Kaufmann ist im Kreis Minden-Lübbecke der beliebteste Ausbildungsberuf. In dem Bereich haben die Landesstatistiker hier bei uns mehr als 400 Azubis gezählt. Mit etwas Abstand folgen...
Beliebtes Kaiser-Wilhelm-Denkmal
Bis zur Corona-Krise hatte das Kaiser-Wilhelm-Denkmal gute Besucherzahlen. Das ist die Bilanz von Freien Demokraten und Freien Wähler in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe. Die 210.000...
Corona-Zeit: keine erhöhte Sterberate im Mühlenkreis
Die Corona-Pandemie sorgt bei uns im Mühlenkreis weiterhin nicht für eine erhöhte Sterberate. Im vergangenen Juni sind weniger Menschen gestorben als im Juni vor einem Jahr. Das zeigen die Zahlen der...
Hafen in Hille: Güterzüge können wieder kommen
Der Hafen in Hille kann wieder von Güterzügen angefahren werden. Die Arbeiten an den Gleisanlagen sind durch. Kommende Woche Mittwoch (12.08.2020) wollen der Hafen und die Mindener Kreisbahnen nähere...