Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Trinkwasserverordnung soll in Hille aufgehoben werden

Die Trinkwasservorräte in Hille sind wieder aufgefüllt. Deswegen will die Gemeinde jetzt die ordnungsbehördliche Verordnung zur Nutzung von Trinkwasser wieder aufheben. Darüber sprechen die Politiker des Rates heute Abend. Die Verordnung war wegen der Hitzewelle und der schwindenden Vorräte Ende Juni erlassen worden. Die Gemeinde hatte die Bürger aufgerufen, sparsam mit Trinkwasser umzugehen und bei Verstößen mit Geldbußen von bis zu 1.000 Euro gedroht.