Türsteher wegen Körperverletzung verurteilt

Das Amtsgericht Bad Oeynhausen hat einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Der 39-Jährige muss insgesamt 2.100 Euro zahlen. Vor gut zwei Jahren hatte er als Türsteher in einer Oeynhausener Diskothek gearbeitet und war mit zwei Gästen aneinander geraten. Einen davon hatte er geschlagen und getreten. Ein paar Monate später soll der Portaner auf dem Holy Festival in Minden wieder in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Das Verfahren in dem Fall wurde aber eingestellt, weil sich nicht klären ließ, wer angefangen hatte. 

Wetter
13 °
min 6 °
max 17 °

Letzte Meldung: 26.9. - 10:24 Uhr

Ort
Hille-Eickhorst
Straße
B65
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: