Responsive image

on air: 

Oliver Tölke
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Warnstreiks vor Tarifgesprächen

Im Tarifstreit der Textil- und Bekleidungsindustrie treffen sich Arbeitgeber und IG Metall heute in Bielefeld zur dritten Verhandlungsrunde. Vorher ruft die Gewerkschaft nochmal zum Warnstreik auf. Diesmal in Herford.

Die IG Metall geht von 120 Streikenden allein in Herford aus. Sie sollen um 11 Uhr aufhören zu arbeiten und werden dann noch Bielefeld gebracht, wo um 12 Uhr eine Kundgebung vor der IG Metall-Zentrale läuft. Weiter geht es zum Légère Hotel, wo die Tarifverhandlungen stattfinden. Die IG Metall fordert fünfeinhalb Prozent mehr Geld für die Textilbeschäftigten. Die Arbeitgeber bieten bisher nur 3,4 Prozent an. Letzte Woche hatten sich an den Protesten der Gewerkschaft auch schon Beschäftigte von drei Espelkamper Firmen beteiligt.