Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Weg frei für Neubau am Scharn

Das neue Büro- und Geschäftshaus am Scharn in Minden kann gebaut werden: Der Hamburger Projektentwickler Procom hat jetzt von der Stadt die Genehmigung bekommen, das alte Geschäftshaus – gegenüber von Hagemeyer - abzureißen und einen neuen Komplex zu bauen. In den oberen Etagen sollen Büros entstehen – Hauptmieter wird die Mindener Stadtverwaltung. Im Erdgeschoss will unter anderem die Drogeriekette Müller einziehen. Der Neubau soll in zwei Jahren fertig sein.

Weiterhin keine Hinweise auf vermissten Backpacker
Von dem vermissten Backpacker aus dem Landkreis Diepholz fehlt weiter jede Spur. Laut seiner Familie hätte er heute in Hannover landen sollen. Doch der 23-Jährige saß nicht im Flieger. Vor zwei...
Autofahrer bei Unfall in Bad Oeynhausen schwer verletzt
Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall in Bad Oeynhausen schwer verletzt. Laut Polizei hatte er gestern Nachmittag auf der Wulferdingsener Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war...
IG BAU: Mehr Geld für Floristen
Für die rund 220 Beschäftigten der Floristikbranche im Kreis Minden-Lübbecke gibt es deutlich mehr Geld. Gelernte Kräfte kommen jetzt auf einen Stundenlohn von 13,31 Euro. Zusammen mit einer weiteren...
Endlich wieder: Blasheimer Markt steht in Startlöchern
In Lübbecke laufen die letzten Vorbereitungen für den Blasheimer Markt. In knapp zwei Wochen wird er eröffnet. Die Vorfreude ist nach zwei pandemiebedingten Ausfällen groß, heißt es von der Stadt. ...
Trotz Niedrigwassers: Erstes Mindener Stromschwimmen findet statt
Das erste Mindener Stromschwimmen in der Weser soll trotz des Niedrigwassers am Samstag starten. "Der Wasserstand sei ausreichen und die Ein- und Ausstiege vorbereitet", heißt es von der DLRG Minden....
Lübbecke: Neue Lüftungsanlagen für Grundschulen
In Lübbecke kommt am Abend der Bauausschuss nach der Sommerpause wieder zusammen. Die Politikerinnen und Politiker wollen unter anderem den Einbau von Lüftungsanlagen in den Schulen der Stadt...