Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Zu viel Nitrat im Trinkwasser

In vielen Bereichen bei uns im Mühlenkreis ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Das zeigen neue Messergebnisse des VSR-Gewässerschutzes. Die Experten haben im Juli Proben aus knapp 90 privaten Brunnen aus dem Bereich Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Warmsen untersucht. In jeder fünften davon wurden die vorgeschriebenen Grenzwerte von 50 Milligramm pro Liter deutlich überschritten. Das Wasser ist damit nicht mehr zum Trinken geeignet.