Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Polizeibericht

Fürbittenbuch aus Gehlenbecker Kirche gestohlen

Lübbecke (ots) - Erneut ist es in der Gehlenbecker Kirche zu einer Straftat gekommen. Am Freitag vor einer Woche wurde das Fürbittenbuch aus der St. Nikolaus Kirche gestohlen. Daraufhin erstattete der Kirchenvorstand Anzeige bei der Polizei. Demnach betraten Unbekannte am Freitag, 5.

Demnach betraten Unbekannte am Freitag, 5. Juli, in der Zeit zwischen 12 Uhr und 18 Uhr den für Besucher frei zugänglichen Raum im Turm und nahmen das dort ausgelegte Buch an sich. Bei einer Suche im Umfeld der Kirche fand sich kein Hinweis auf den Verbleib.

In der zurückliegenden Zeit hatte Verantwortliche in dem Raum bereits mehrfach Spuren von Vandalismus gefunden. So wurden Flyer angezündet oder es fanden sich im Fürbittenbuch Schmierereien. Die Polizei bittet Zeugen, die im aktuellen Fall verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei ihr unter Telefon (0571) 88660 zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell