Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Polizeibericht

Adventskalender: Polizei bittet Kinder um Zusendung

Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Alle Kinder im Mühlenkreis dürfen sich ab sofort angesprochen fühlen, beim Facebook-Adventskalender der Polizei Minden-Lübbecke mitzuwirken.

Die Polizei Minden-Lübbecke lädt alle Kinder ein, beim Facebook-Adventskalender mitzuwirken. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

"Wir erhoffen uns zahlreiche Zuschriften von malbegeisterten Mädchen und Jungen, die wir ab dem ersten Advent auf unserer Facebookseite nach und nach veröffentlichen möchten", so der Tenor der Pressestelle. Dabei ist egal welche Motive die Bilder enthalten - Hauptsache weihnachtlich soll es sein. Vom Weihnachtsbaum oder dem Weihnachtsmann bis hin zum Streifenwagen, Polizisten, den Wachen oder der beliebten Polizeihündin Tara ist alles denkbar.

Die gemalten Bilder können alle jungen Polizei-Fans ab sofort unter Angabe ihres Vornamens und des Anfangsbuchsstaben ihres Nachnamens, ihres Alters und des Wohnortes - sowie unbedingt als Voraussetzung - mit einer kurzen schriftlichen Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten zur geplanten Veröffentlichung an die eigens eingerichtete Email-Adresse schicken. Diese lautet: adventskalender.minden@polizei.nrw.de.

Zugesendet werden können die weihnachtlichen Meisterwerke wegen Corona ausschließlich auf dem elektronischen Wege per Mail. "Leider geht es nicht anders, aber wir freuen uns auf jedes einzelne Bild und möchten den Menschen bei Facebook hiermit eine kleine Freude machen. Wir wollen eine Auswahl der eingesandten Bilder nach und nach veröffentlichen und sind bereits sehr gespannt auf die Zusendungen", so die Pressestelle. Zu sehen sein werden die Bilder auf der Behördenseite unter www.facebook.com/polizei.nrw.mi. Dort werden jeden Tag ein oder mehrere neue Bilder veröffentlicht.

Wichtig ist noch zu beachten, dass die Dateigröße eine mittlere Auflösung ausweisen sollte und eine Größe von 3 Megabyte nicht übersteigt. Wer mitmachen möchte, der hat noch einige Tage Zeit sein Bild zu malen. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 26. November 2020 um 18 Uhr.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell