Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht

Kind (11) wird von Auto erfasst

Minden (ots) - Am Mittwochnachmittag ist ein 11-jähriges Mädchen von einem Auto erfasst worden. Dabei verletzte es sich offenbar schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Den Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte ein 49 Jahre alter Dacia-Fahrer gegen 15.50 Uhr die Biemker Straße in Fahrtrichtung der Lübbecker Straße (B 65) befahren. Zeitgleich befanden sich in Höhe der Bushaltestelle an der Ecke Biemker Straße / Von-dem-Bussche-Straße mehrere Kinder und überquerten aus Sicht des Mindeners von rechts kommend die Fahrbahn. Daraufhin reduzierte der Mann eigenen Angaben nach sein Fahrttempo. Als ein elf Jahre altes Mädchen zurück auf die Fahrbahn trat, kam es zum Zusammenstoß mit dem Dacia.

Die Mindenerin wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Minden gebracht. Dort erschien schließlich auch eine Erziehungsberechtigte.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell