Responsive image

on air: 

Chrissi & Madline
---
---
Polizeibericht

Kind rutscht auf Straße und gerät unter Autoreifen - Fahrer

Minden (ots) - Ein 10-jähriger Junge rutschte am Montagnachmittag auf dem Gehweg der Leiterstraße aus und schlitterte auf die Straße. Hierbei überfuhr ein gerade passierender Mercedes-Fahrer mit dem rechten Hinterrad dessen linken Fuß. Nach dem Unfall hielt der Fahrer des Wagens zunächst an, entfernte sich dann aber zum Unfallort.

Den bisherigen Erkenntnissen nach bog der flüchtige Fahrer gegen 15.15 Uhr von der Leiterstraße kommend in die Krumme Kiesaustraße ein. Als sich der weißen Mercedeslimousine in Höhe des Jungen befand, rutschte dieser aus und geriet mit dem Fuß zwischen Vorder- und Hinterachse. Der Fahrer hatte kurze schwarze Haare und wird auf circa 40 Jahre geschätzt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an das Verkehrskommissariat in Minden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell