Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht

Mercedes-Fahrer beschädigt Volkswagen und fährt weiter

Stemwede-Haldem (ots) - Zu einer Verkehrsunfallflucht wurde Montagmittag (01.08.) eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Espelkamp beordert. Vor Ort trafen die Beamten in der Haldemer Straße in Höhe Hausnummer 59 auf einen ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen abgestellten schwarzen VW Polo. Anhand der Hinweise eines Zeugen befuhr gegen kurz vor 14 Uhr ein silberner Mercedes die Haldemer Straße in Richtung Stemwederberg-Straße. Hierbei kam der Fahrzeuglenker immer mehr an den rechten Fahrbahnrand und kollidierte - auch laut vernehmend - mit dem abgestellten Volkswagen und beschädigte diesen hierbei. Der Mercedes-Fahrer bremste daraufhin kurz ab, setzte seine Fahrt dann aber unbeirrt fort. An der Unfallstelle konnte der beschädigte rechte Außenspiegel des unfallflüchtigen Wagens sichergestellt werden. Hinweise an das Verkehrskommissariat Lübbecke bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell