Responsive image

on air: 

Aaron Knipper
---
---
Polizeibericht

Solarmodule in Lahde aufgefunden - Wer kann Hinweise geben?

Petershagen (ots) - Am späten Montagmorgen meldete ein Zeuge der Polizei, dass er bei einem Spaziergang in einem Wald- und Wiesengebiet in Nähe der B 482 Solarmodule aufgefunden habe.

Kurze Zeit später traf eine Streifenwagenbesatzung an der beschriebenen Örtlichkeit zwischen den Straßen "Vor der Reihe" und "Meierhöfe" an den Lahder Teichen ein und stellte fest, dass es sich bei dem Fund um insgesamt 13 neue Module handelte. Zudem gab der Melder der Polizei bekannt, dass er zwei Männer im Nahbereich des Fundortes bemerkt habe. Beide hätten sich mit einem grauen Kombi von der Örtlichkeit entfernt. Ob die Unbekannten etwas mit den Modulen zu tun hatten, ist unklar.

Da die Beamten nicht ausschließen konnten, dass die Panels aus einem bisher möglicherweise unbemerkten Diebstahl stammen und an Ort und Stelle zwischengelagert wurden, stellte man sie sicher. Deren Eigentümer konnte bisher nicht ermittelt werden.

Zur Erlangung entsprechender Hinweise werden der Eigentümer und auch die beiden beschriebenen Männer gebeten, sich telefonisch unter (0571) 88660 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell