Responsive image

on air: 

DIE VIER VON HIER
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Feuer zerstört Druckerei in Minden - Schaden in Millionenhöhe

Ein Schaden von mehreren Millionen Euro ist in der Nacht bei einem Feuer in einer Druckerei in Minden entstanden. Bei dem Großbrand im Industriegebiet Päpinghausen stürzte ein Teil der Produktionshalle ein. Die Löscharbeiten dauerten Stunden. Verletzte hat es nicht gegeben.

Das Feuer in dem Druckereibetrieb "art+image" war kurz vor Mitternacht ausgebrochen. Mitarbeiter waren zu dem Zeitpunkt nicht mehr da. Gemeldet wurde das Feuer von Anwohnern, die Brandgeruch gerochen hatten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Produktionshalle der Firma lichterloh in Flammen. Das Feuer zerstörte mehrere hochwertige Druckmaschinen, sodass der Schaden von der Polizei auf mehrere Millionen Euro geschätzt wird. 

Die Druckerei an der Dresdener Straße stellt unter anderem Kataloge, Broschüren, Flyer, Geschenkpapier, Grußkarten und Kalender her. Kunden sind nach Angaben der Firma fast ausschließlich Werbeagenturen und Verlage quer durch Deutschland.

Gericht hebt Lockdown in Kreis Gütersloh auf
Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat die wegen der Corona-Pandemie verhängten Einschränkungen im Kreis Gütersloh vorerst ausgesetzt. Ein Lockdown für den ganzen Kreis sei nicht mehr...
Möbel- und Küchenhersteller erwarten kleineres Umsatzminus
Die Möbel- und Küchenhersteller in unserer Region rechnen für dieses Jahr mit rund zehn Prozent weniger Umsatz. In normalen Zeiten wäre das eine Vollkatastrophe, sagt der Geschäftsführer des Verbandes...
GWD Minden: Pehlivan ersetzt Michalczik
GWD Minden hat einen Nachfolger für Marian Michalczik gefunden. Der Handball-Bundesligist leiht sich für zwei Jahre Doruk Pehlivan aus, der beim polnischen Serienmeister Kielce unter Vertrag steht....
Schwere Verbrennungen: Frau hält Phosphor für Bernstein
Eine 28 Jahre alte Frau hat am Steinhuder Meer schwere Verbrennungen erlitten, weil sie ein Stück Phosphor für Bernstein gehalten hat. Sie hatte den vermeintlichen Edelstein Sonntagnachmittag aus dem...
Minden-Lübbecker wollen regionale Produkte
Die Menschen im Mühlenkreis kaufen verstärkt regionale Produkte – besonders auch bei Direktvermarktern wie Bauernhöfen mit eigenem Hofladen. Die Kundschaft sei mehr geworden, heißt es von den...
Deutlich weniger Corona-Infektionen in Gütersloh
Die Menschen im Kreis Gütersloh können auf ein Ende des Lockdowns hoffen. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in den letzten Tagen deutlich gesunken, heißt es vom Kreis. Heute könnte sie unter den...