Responsive image

on air: 

Madline Ponte
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Neue Impfaktion im Hiller Impfzentrum - mehr Biontech für Arztpraxen

Die niedergelassenen Ärzte sollen kommende Woche deutlich mehr Corona-Impfstoff bekommen als geplant.

Ursprünglich sollten in der letzten April-Woche 1,5 Millionen Dosen an die Praxen gehen, heißt es von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Nun würden zwei Millionen geliefert, ausschließlich von Biontech/Pfizer.

Durch die höhere Liefermenge können die Ärzte nun 24 bis 48 Dosen für die Woche bestellen.

Impfangebot mit AstraZeneca für alle über 60

Weitere Minden-Lübbecker, die über 60 Jahre alt sind, können heute einen Impftermin über den Kreis buchen. Allerdings nur, wenn sie mit AstraZeneca geimpft werden möchten. Das geht über die Hotline: 0571 - 807 10900.

Im Impfzentrum in Hille gibt es momentan noch Restbestände des Mittels, die jetzt an Impfwillige verabreicht werden sollen. Der Kreis sagt, dass die Dosen eigentlich als Zweitimpfungen für Jüngere gedacht waren.

Jahrgänge 1948 und 1949 können Termine buchen

Ab morgen können sich außerdem Menschen, die Jahrgang 1948 und 1949 sind, einen Termin buchen. Dies geht über das Portal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.

61 neue Corona-Infektionen in Minden-Lübbecke

Der Inzidenzwert bei uns im Kreis ist leicht gesunken. Er liegt aktuell bei 155,9. Nach Angaben des Kreises sind innerhalb der letzten 24 Stunden 61 Neuinfektionen gemeldet worden, insgesamt sind damit jetzt 1245 Minden-Lübbecker nachweislich an Corona erkrankt.

58 Infizierte werden in einem der Krankenhäuser behandelt. 22 Covid-Patient*innen liegen auf der Intensivstation.  

Alle Zahlen für den Mühlenkreis findet Ihr hier.

Corona in 20 Minden-Lübbecker Schulen und Kitas
Die schnell steigenden Corona-Zahlen machen sich zunehmend auch an den Schulen und in den Kitas bei uns im Mühlenkreis bemerkbar. Im Moment gibt es Corona-Ausbrüche an zwölf Schulen und sechs Kitas. ...
Minden: Autofahrerin erstattet Anzeige - jetzt ermittelt die Polizei gegen sie
Eine 23-jährige Autofahrerin aus Vlotho hat bei der Mindener Polizei eine Unfallflucht anzeigen wollen, jetzt wird auch gegen sie selbst ermittelt. Denn die Beamten stellten fest, dass die Vlothoerin...
Minden bleibt "fahrradfreundliche Stadt" in NRW
Die Stadt Minden ist für weitere sieben Jahre Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS). Diese Bestätigung ist...
Teststäbchen für Corona PCR-Tests
Immer mehr PCR-Tests: Labor der Mühlenkreiskliniken kommt häufiger an seine Grenzen
Das Labor der Mühlenkreiskliniken bekommt immer mehr zu tun. An mehreren Tagen habe das Labor inzwischen die Marke von 10.000 PCR-Tests am Tag erreicht, viel mehr ginge nicht, sagte uns der Sprecher...
Gewaltfantasien gegen Bad Oeynhausens Bürgermeister Bökenkröger in Telegram Chat
In einer Telegram-Gruppe sind Gewaltfantasien gegen den Bad Oeynhausener Bürgermeister Lars Bökenkröger aufgetaucht. Wie die Neue Westfälische berichtet, sei er in der Gruppe als Hochverräter...
79-Jähriger feuert Schüsse ab - Prozess startet heute
Am Bielefelder Landgericht beginnt gleich ein Prozess gegen einen Mindener. Dem 79-Jährigen wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Er soll im August vergangenen Jahres mit einem Revolver auf einen...