Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Porta Westfalica: Grabräuber gibt Urne nach mehr als 30 Jahren zurück

Foto: D. Bake/GeFBdML e.V.

Foto: D. Bake/GeFBdML e.V.

Mehr als 30 Jahre nach einem Grabraub in Porta Westfalica ist eine verschollene Urne wieder aufgetaucht. Der Dieb hat sie vor die Tür des Vereins „Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden-Lübbecke e.V,“ abstellt. In einem anonymen Brief entschuldigt sich der Grabräuber für den Diebstahl.

Die Urne aus der römischen Kaiserzeit war 1989 von Archäologen bei Grabungen auf einem ehemaligen Gräberfeld in Coestedt gefunden worden. Nachdem das Gefäß von den Forschern freigelegt worden war, wurde sie nachts von dem Grabräuber ausgebuddelt und gestohlen.

Das Gräberfeld aus der jüngeren römischen Kaiserzeit war schon 1932 entdeckt worden, aber erst im Sommer 1989 von Archäologen erkundet erforscht worden. Die Raubgrabung von Coestedt hatte 1993 kurzzeitig sogar den NRW-Landtag beschäftigt.

Ob der Raubgräber mittlerweile so durch sein Gewissen gequält wurde, dass er die Urne „loswerden“ wollte oder was ihn sonst dazu bewogen hat, die Urne abzugeben, ist dem Forscher-Team nicht bekannt. Der Verein „Gesellschaft zur Förderung der Bodendenkmalpflege im Kreis Minden-Lübbecke e.V.“ arbeitet seit 2020 an einem Projekt zur Erforschung der ur-bzw. frühgeschichtlichen Besiedlung von Porta Westfalica-Costedt.

Freiwilligen Feuerwehren in Minden holen Ehrungen nach
Die Freiwilligen Feuerwehren in Minden haben jetzt einige Ehrungen nachgeholt, die während der Corona-Hauptzeit nicht möglich waren. Außerdem sind mehrere Mitglieder befördert worden. Man habe das...
Mehr Glasfaser für Minden
Die EWE Netz GmbH treibt in Minden den Ausbau des Glasfasernetzes voran. Kommende Woche Donnerstag (21.10.21) beginnen Verlegungsarbeiten in den Straßen „Blanker Puhl“, „Auf der Hude“ und...
Stadt ist wieder „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke“
Die Stadt Minden und die Städtischen Betriebe können sich über die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke“ freuen. Sie hat das Zertifikat jetzt zum zweiten Mal...
Tourismus in OWL: Förderung für Ladesäulen möglich
Betreiber von Hotels, Gaststätten oder auch Geschäften in unserer Region können Geld für den Aufbau von Ladestationen bekommen. Darauf weist die Tourismus-Abteilung der Ostwestfalen-Lippe GmbH hin. ...
Corona-Ausbruch in Mindener Pflegeheim - drei Tote
In einem Altenpflegeheim in Minden ist es zu einem größeren Corona-Ausbruch gekommen. 19 Bewohner und 12 Mitarbeitende wurden positiv auf das Virus getestet. Einige der älteren Menschen mussten ins...
Lkw-Gespann blockiert A2 zwischen Bad Oeynhausen und Vlotho
Fast siebeneinhalb Stunden lang hat ein Unfall auf der A2 zwischen Bad Oeynhausen und Vlotho für Probleme gesorgt. Ein Lkw mit Anhänger war am Morgen in Richtung Dortmund links von der Fahrbahn...