Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Herford und Umgebung

Prozess nach Mord an Ladenbesitzerin in Obernkirchen startet bald

Der Mord an einer Ladenbesitzerin aus Obernkirchen beschäftigt bald das Landgericht Bückeburg. In etwa zweieinhalb Wochen startet dort der Prozess gegen einen 45-Jährigen.

Staatsanwaltschaft spricht von Mordlust als Motiv

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, die 75-Jährige Ende Juni in ihrem Geschäft getötet zu haben – unter anderem aus Mordlust. Er soll mehrmals mit einem Messer auf das Opfer eingestochen und die 75-Jährige mit einer Strumpfhose gewürgt haben. Stunden nach der Tat soll der Mann in seiner Wohnung in der Nähe des Ladens Feuer gelegt haben, um sich selbst umzubringen.

Für den Prozess sind mehrere Verhandlungstage angesetzt, ein Urteil wird Mitte Januar erwartet.

Impfstelle in der Turnhalle Dielingen heute geöffnet
Wer in Stemwede noch vor dem Weihnachtsfest seinen Covid-Impfschutz auffrischen lassen möchte, hat heute und kommende Woche Samstag die Gelegenheit dazu. Die Impfstelle in der Turnhalle Dielingen ist...
Landratswahl im Januar: erste Wahlbüros in Minden-Lübbecke öffnen
Die Kommunen bei uns bereiten sich auf die Landratswahl Mitte Januar vor. In Porta Westfalica beispielsweise ist das Wahlbüro im Rathaus ab Montag geöffnet. Die Wahlbenachrichtigungen sollen nach...
Minden-Lübbecker MdB Oliver Vogt kritisiert Ende des Baukindergeldes
Der Minden-Lübbecker CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Vogt kritisiert die Bundesregierung. Es geht um das vorzeitige Ende des Baukindergeldes. Viele Familien in der Region hätten sich auf die...
Häverner Straße zwischen Petershagen-Ovenstedt und Hävern bleibt länger gesperrt
Die Häverner Straße zwischen Petershagen-Ovenstedt und Hävern bleibt länger gesperrt als geplant. Bei der Sanierung ist es zu Verzögerungen gekommen. Grund sei ein Maschinenausfall bei einem...
Neue LED-Hinweistafeln für den Straßenverkehr in Stemwede
Die Gemeinde Stemwede hat zwei neue LED-Hinweistafeln für den Straßenverkehr im Einsatz. Sie sind verschieden nutzbar: So können sie beispielsweise auf Baustellen, Veranstaltungen oder auch...
Handwerkskammer OWL begrüßt geplantes Migrationspaket der Bundesregierung
Die Handwerkskammer OWL begrüßt, dass Fach- und Arbeitskräfte zukünftig einfacher nach Deutschland kommen sollen. Das geplante Migrationspaket der Bundesregierung sei ein gutes Signal. Das gesamte...