Anzeige

Schwarzpulver im Haus gelagert

Weil er kiloweise Sprengstoff in seinem Haus gelagert hatte ist ein 39-Jähriger vom Amtsgericht Bad Oeynhausen verurteilt worden. Er bekam eine Bewährungsstrafe von neun Monaten. Der Mann hatte 25 Kilogramm Schwarzpulver bei sich zu Hause, womit er sich selbst Feuerwerkskörper baute. Im Prozess hieß es, mit der Menge hätte er sein ganzes Haus in die Luft sprengen können. Das LKA hatte den Sprengstoff damals beschlagnahmt und vernichtet.

Wetter
2 °
min -3 °
max 2 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: